Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet
Gehe zu: Hauptnavigation Infobox Hauptinhalt


Potenzialberatung

Herausforderungen für Unternehmen

Der globalisierte Wettbewerb setzt kleine und mittlere Betriebe und ihre Beschäftigten unter hohen Modernisierungsdruck. Für diese Unternehmen ist es unablässig, systematisch und kontinuierlich an ihrer Modernisierung zu arbeiten. Gerade in der aktuellen wirtschaftlichen Situation verschärfen sich die Rahmenbedingungen für Unternehmen noch einmal enorm. Hier kann durch eine Potentialberatung die Chance eröffnet werden, sich weiterzuentwickeln und neu auf dem Markt zu positionieren.

Orientiert sich die Beratung zwar primär am betrieblichen Bedarf, so wirken sich betriebliche Änderungen (bspw. die Einführung eines Produktionsverfahrens) immer auch auf die Arbeitsorganisation, die berufliche Weiterbildung und Gesundheit am Arbeitsplatz aus, die gemeinsam während einer Beratung unter die Lupe genommen werden können.

Potenzialberatung stärkt den Betrieb

Gefördert wird die einzelbetriebliche Beratung des Unternehmens (bis 250 Beschäftigte) unter Beteiligung der Beschäftigten durch ein vom Unternehmen selbst bestimmtes Beratungsunternehmen. Das Land NRW finanziert dabei 50% der Beratungskosten, maximal 500 Euro je Beratungstag aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF). Die Potentialberatung dauert maximal 15 Tage und kann innerhalb von 15 Monaten in zwei Schritten in Anspruch genommen werden. "Eintrittskarte" für eine Förderung ist eine Erstberatung bei einer Beratungsstelle in Ihrer Nähe. Dort werden Sie umfassend über Ziele, Inhalte und Umfang der Potentialberatung informiert. Im Anschluss wird der Beratungsscheck von der Beratungsstelle ausgestellt, mit dem Sie nach der Beratung durch das Beratungsunternehmen schnell und unbürokratisch die Förderung beantragen können.

An wen kann man sich wenden?

Die Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet berät inhaltlich zu dem Förderinstrument und zur Antrangstellung und stellt den Beratungsscheck aus. Weitere Beratungsstellen in Ihrer Nähe stellen ebenfalls den Beratungsscheck aus. Informationen erhalten Unternehmen auf der Website des MAGS NRW und aus der Broschüre "Mit Potentialberatungen modernisieren – eine Handreichung für Unternehmen", die als Download verfügbar ist.